Etappe 6

Obwohl es in der Bretagne so toll ist und obwohl wir jeden Morgen von Wellen und Möwengezwitscher (…..naja vielleicht ist es eher schreien😊) so schön geweckt worden sind, packen wir schon wieder alles ein! So ganz durchschaut habe ich meine Familie noch nicht! Einpacken um auszupacken und abbauen um aufzubauen….tztztz! Diesmal bauen wir auch wieder am Meer auf, können es aber erst sehen wenn wir ein kleines Stückchen laufen. Herr und Frau Möwe wohnen hier wohl auch nicht! Dafür ist der Strand hier gaaaanz groß und das Meer kann gaaaaanz dünn oder gaaaaanz dick sein! Außerdem ist hier die Sonne manchmal ganz groß und orange! Papa hat mich kurz zu ihr hingeworfen und danach ist sie ins Meer geplumst…..! Ich war etwas froh als sie nach dem Schlafen wieder da war! Ich hatte schon Sorge, ob ich die liebe Sonne vielleicht kaputt gemacht habe 😬! Obwohl sie wohl heilgeblieben ist, hat sie sich dann aber hinter den Wolken versteckt und es hat fast nur noch geregnet! Vielleicht braucht die Sonne einfach auch mal Urlaub….kann ja sein!

Hier gibt es auch ein ganz hellblaues, kleines Meer unter einem Glasdach! Max und Nils plantschen dort den ganzen Tag. Ich habs auch ausprobiert….war aber wohl nicht so ganz mein „Ichhabspaßimpooltag“!

Unser „Hörby-Bus“ war wohl etwas krank und konnte nicht mehr so schnell flitzen! Papa hat ihn aber wieder gesund gemacht und Mama sagt, das war nur möglich weil Papa so ein mächtig, männliches Gehirn hat 😊!

Meine wahnsinnigen Eltern haben schon wieder Steine gegessen….und FLÜGEL von einem Fisch….das gibt’s doch gar nicht! Ich bin heilfroh das ich das nicht essen muss….ich halte mich an meine Milch und meinen Brei! Für IMMER! Jawohl! Höchstens mal ein Stückchen Baguette….das ist lecker!

Eingehüllt in mein Fell und unter einem Schirm an Mamas Bauch gekuschelt, betrachte ich von meiner Premiumaussichtsplattform aus, eine Kirche aus Holz und ein Museum mit Kanonen, Flugzeugen, Filmchen und alten Sachen! Hier geht es wohl um eine wahre Geschichte die schon lange her ist! Ich verstehe nur Bahnhof und freue mich das der Rest meiner Familie wohl ganz begeistert ist und finde es toll herumgetragen zu werden! Wir bleiben nochmal wach bis es dunkel ist und kuscheln uns ins warme Bettchen! Brrrrr…..kalt ists hier wenn die Sonne in Urlaub ist! Ich glaube langsam wird es Zeit, uns mal wieder ein festes Zuhause zu suchen! Ich muss dringend mal mit Papa und Mama reden! Oder Jungs was meint ihr???

  

    
    
    
    
    
  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.